Ausstellung / Auf der Suche nach einer Idealen Urbanität / Stuttgart

Zusammen mit anderen Arbeiten präsentiert die Ausstellung “Auf der Suche nach einer idealen Urbanität” an der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart  das Projekt “Call me now!” von SMAQ mit Unterstützung von From/To Europe. Das Projekt basiert Stadtforschung zur Mobiltelephonie in den afrikanischen Metropolen Brazzaville und Kinshasa.

 

Initiiert von Fabrizio Gallanti und Jean-Baptiste Joly mit: Sarnath Banerjee, Dafne Berc/Luciano Basauri, Sanford Biggers, Susanne Bürner, Karin Damrau, Seung Pyo Hong, Dagmar Keller/Martin Wittwer, Korpys/Löffler mit Achim Bertenbur, Daniel Kunle, Q Takeki Maeda/Jay Chung, Andrea Melloni, Vlad Nanca, Ligia Nobre und Paola Salerno, Marzena Nowak, Zoran Pantelic, Patricia Reed, Henrietta Rose-Innes, Alexander Schellow, SMAQ (Sabine Müller und Andreas Quednau) with From/To Europe, Ulrike Syha, Krassimir Terziev, Cobi van Tonder, Srdjan Jovanovic Weiss, Annett Zinsmeister.

 

Eröffnung: 29. März 2007, 20:00 Uhr
Ausstellung: 30. März – 13. Mai 2007

3. Mai 2007, 20:00 Uhr
“Über den Urbanitätsbegriff in der deutschen Architektur der letzten 20 Jahre”
Vortrag von Matthias Sauerbruch

4. Mai 2007, 10:00-18:00 Uhr
“Building Urbanity”

Öffentlicher Workshop mit Pier Vittorio Aureli, Jean-François Chevrier, SMAQ, Fabrizio Gallanti und anderen.

Akademie Schloss Solitude
Solitude 3, 70197 Stuttgart, Germany

 

Projekt:
Call me now!

 

Weitere Informationen:
Akademie Schloss Solitude

Ausstellungen, News
01/03/2007