Ausstellung / Schrumpfende Städte / Deutsche Architekturmuseum DAM / Frankfurt

Das Deutsches Architekturmuseum DAM in Frankfurt am Main präsentiert die Ausstellung “Schrumpfende Städte – Neun Stadtideen”. Neben mehr als 20 anderen Projekten von zeitgenössischen Architekten, Künstlern, Kultur- und Sozialwissenschaftlern wird in der Ausstellung SMAQs Projekt “Schkreutz. City Map. 1st Edition” gezeigt.

 

Schrumpfende Städte – Neun Stadtideen

Auf Basis von neun Stadtideen wird der Frage nachgegangen, wie wir uns die Entwicklung schrumpfender Städte in Zukunft vorstellen können: was sind mögliche Leitbilder?

Neben SMAQs Projekt “Schkreutz. City Map. 1st Edition” werdem mehr als 20 weitere Arbeiten gezeigt – zum einen von zeitgenössischen Architekten wie Will Alsop, Hidetosho Ohno, Norman Foster, Raumlabor u.a. für Europa, Nordamerika und Japan; zweitens wichtige Konzepte zur Schrumpfung aus der Städtebaudebatte des 20. Jahrhunderts von Cedric Price, Oswald Matthias Ungers, Ginzburg/Barshch und Superstudio.

 

Deutsches Architekturmuseum DAM
Schaumainkai 43, 60596 Frankfurt am Main
Eröffnung: Freitag, 7. Dezember 2007, 19:00 Uhr
Ausstellung: 8. Dezember 2007 bis 17. February 2008

 

Projekt:
Schkreutz City Map

 

Weitere Informationen:
Deutsches Architekturmuseum
Shrinking Cities

Ausstellungen, News
01/12/2007