Konferenz / Vermischungen / Technische Universität Berlin

Zum Auftakt Konferenz “Vermischungen – zum Verhältnis von Architektur und Landschaftsarchitektur” wird Andreas Quednau im Themenblock “Phänomen Vermischung – Projekte” unter dem Titel “Gemischte Quartiere – Möglichkeiten Maßstäbe Mischungsverhältnisse” Quartiersplanungen aus dem Büro SMAQ vorstellen.

 

Beteiligte und Referenten: Hubertus Adam (Basel), Till Boettger (Weimar), Margitta Buchert (Hannover), Sebastian Feldhusen (Berlin), Eduard Führ (Cottbus), Anette Freytag (Zürich), Jörg H. Gleiter (Berlin), Undine Giseke (Berlin), Sonja Hnilica (Dortmund), Alban Janson (Karlsruhe), Ute Poerschke (University Park), Daniel Purdy (University Park), Andreas Quednau (Berlin/Hannover), Till Rehwaldt (Berlin), Yvonne Spielmann (Singapur), Jürgen Weidinger (Berlin) und Cyrus Zahiri (Kassel).

 

28. Januar 2016, ab 15:00 Uhr
29. Januar 2016, ab 9:00 Uhr

Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 145, 10623 Berlin
Erweiterungsbau (EB), Raum 315

 

Weitere Informationen:
Konferenz Vermischungen – Wolkenkuckucksheim
Konferenz Vermischungen – Kurzinfo

News
25/01/2016